Freitag, 1. April 2011

Kaffee Badepralinen


 Kaffee Badekugeln in klein 3cm groß.


...und größere in 4,5cm.




Ich hatte mal wieder Lust Badepralinen zu machen.Diesmal sind es runde ind 3 und 4,5cm Größe geworden.
In der Pralinenmasse habe ich Espressobohnen eingearbeitet und sie mit PÖ Kaffee beduftet.Sie duften einfach herrlich,was auch an dem verwendeten Vanille Mazerat und dem Tonkabohnen Extrakt liegt.
Zum reinbeißen.... :)

Rezept:

125 g Kakaobutter
50 g Kokosfett
25 g Tonkabohnen Extrakt (in Jojobaöl)
70 g Vanille Mazerat (in Mandelöl)
250 g Milchpulver
PÖ Kaffee
Espressobohnen

Kommentare:

  1. tonkabohnen in Jojobaöl einlegen oder?,Was ist Vanille mazerat mund wo kann ich es kaufen?

    AntwortenLöschen
  2. Sie antwortet wohl nicht auf Fragen ...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo
      sorry ich bin,wie man am datum des letzten postings sehen kann,nur noch sehr selten hier.daher die mehr als verspätete antwort :)

      ja genau,die tonkabohnen habe ich vorher in jojobaöl eingelegt.(ca. 3 wochen)
      vanillemazerat kann man auch ganz leicht selbst machen,indem man einfach (genau wie bei der variante mit den tonkabohnen) vanilleschoten in sein wunschöl (soja,jojoba oder anderes) einlegt.
      ich hoffe ich konnte helfen.
      tut mir sehr leid,dass es solange gedauert hat
      lg christina

      Löschen