Sonntag, 6. März 2011

pflegendes Badekonfetti


herrlich duftendes Badekonfetti in gelb (Duft Orange-Zitrone) und in flieder (Hafer-Milch-Honig)









Hier seht ihr wunderbar duftende,pflegende Badekonfetti die ich nach einem Rezept von Waldfussel aus dem Beautykosmos Forum gerührt habe.
Enstanden sind kleine Konfetti die genau so zu verwenden sind wie Badepralinen.
Man gibt einfach die gewünschte Menge ins eingelassene Badewasser und genießt den angenehmen Duft und die schöne pflegende Wirkung des Konfettis.Eine gute Portion Kakaobutter gibt den Badekonfettis eine gute Festigkeit und ist auch eine gute pflegende Komponente.
Das Konfetti löst sich ganz auf,zurück bleibt nach dem Baden ein angenehmer pflegender Film auf der Haut,was das eincremen nach dem Bad erübrigt.
Das gelbe Badekonfetti ist eingefärbt und beduftet mit Orangen- und Zitronenschalen-Pulver was einen tollen Duft verbreitet und dem Ganzen auch eine schöne Farbe verleiht.
Das fliederfarbene Konfetti ist mit etwas Lebenmittelfarbe eingefärbt und ist mit einem Hauch Hafer-Mich-Honig beduftet.
Hübsch verpackt in kleine Gläschen ist es ein tolles Mitbringsel oder bis zur Benutzung eine schöne Dekoration fürs Bad.

Rezept:

30g Kakaobutter
20g Milchpulver
50g Stärke (nach Belieben gefärbt und beduftet, danach wieder getrocknet)

Kakaobutter schmelzen, alles gut vermischen. Muss mit dem Löffel leicht geknetet werden.
Dann die Masse auf ein Backpapier streichen, mit einem zweiten Backpapier bedecken und ausrollen, so dünn es geht. Später zerbröseln.

Kommentare:

  1. Das schaut ja geil aus, ich muss mir jetzt mal das Rezept anschauen, das scheine ich verpasst zu haben :-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Ja find es auch echt klasse,ist mal was anderes.
    Und wenn man einmal weiß wie auch leicht umzusetzen.
    lg christina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus!Wie wird denn die Stärke gefärbt und beduftet?
    LG Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo julie
      vielen Dank :)
      die stärke befeuchte ich vorab etwas und verteile darin etwas lebensmittelfarbe,das klappt ganz gut.
      beduften würde ich es immer mit parfümöl,das extra für die Verarbeitung in kosmetischen Produkten vorgesehen ist.
      Diese bekommst du im Internet über zahlreiche Anbieter.
      Wenn noch fragen sind,kannst du dich gerne jederzeit melden.
      lg christina

      Löschen